Wettbewerb
    Armin Linke & Fabian Bechtle, 1959_110_0013 (visit to United Arab Republic), from the collection of the Museum of Yugoslav History (www.mij.rs)
    Ausstellungsansicht f/stop 2012, © Nils A. Petersen

    Ausstellungen


    Get lucky!

    f/stop 2014 wird sich den visuellen Erscheinungen der Leistungsgesellschaft und ihrem chronischen Zwang zum Glücklichsein widmen. Dabei wird an der bewährten Idee der Vielstimmigkeit festgehalten und Kuratoren eingeladen, die das Festivalthema aus ihrer Perspektive beleuchten.
    f/stop Print wird sich in diesem Jahr mit der Bildproduktion in Print-Magazinen auseinandersetzen. Dafür konnten wir mit Mario Lombardo einen herausragenden Gestalter im Bereich Editorial- und Printdesign gewinnen.
    f/stop Solo wird von Erik Kessels kuratiert, einem professionellen Werber, der seine Leidenschaft für Bilder in zahlreichen Publikationen und Ausstellungen unter Beweis gestellt hat.
    f/stop Plattform bespielen die Klasse Christopher Williams (Kunstakademie Düsseldorf), Studierende von Beate Gütschow (Kunsthochschule für Medien Köln) und Meisterschüler von Peter Piller (Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig).
    f/stop Insert: HGB 250. Anlässlich des 250-jährigen Jubiläums der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig präsentiert das Fachgebiet Fotografie die Ausstellung Sacrifice Your Body des US-amerikanischen Künstlers Roe Ethridge.
    In Halle 12 der Baumwollspinnerei wird erneut die zentrale Ausstellung von der Festivalleitung kuratiert. Außerdem werden die f/stop Satelliten – die Kunsträume Alabama, Sir, Бükü, D21, Delikatessenhaus, Fugitif, mzin und Ortloff – sowie die f/stop Komplizen den Festivalgedanken weitertragen.

    facebookTwitterBlogVimeo

     

    f/stop goes Nürnberg

    Die Ausstellungen „Get lucky!“ und „Personal Issues – Magazinfotografie als Statement“ werden vom 20.9. bis 5.10.2014 im Rahmen von „Offen auf AEG“ in Nürnberg zu sehen sein. Geöffnet ist immer Donnerstag bis Sonntag von 11 bis 19 Uhr. Wer f/stop in Leipzig verpasst hat, kann einen Besuch hier nachholen. Außerdem präsentiert Jürgen Teller die Ausstellung „WE’VE GOT THE LOOK“ in der Akademie Galerie. Ein Grund mehr nach Nürnberg zu kommen! Eröffnet wird am 20.9.2014 12 Uhr!

    Newsletteranmeldung

    Wenn Sie regelmäßig über die Aktivitäten von f/stop informiert werden wollen, melden Sie sich bitte hier für unseren Newsletter an.