Galerie b2

Zeiten:
Mi-Fr 13:00-18:00, Sa-So 10:00-20:00

Eröffnung:
10.6. 18:00

Ort:
Galerie b2
Spinnereistraße 7
Gebäude 20
04179 Leipzig
galerie-b2.de

Künstlerin:
Bea Meyer

Galerie b2

Landschaft und Listen

Was zeige ich der Welt als Abbild des Ichs, der eigenen Relevanz? Der Titel abstrahiert Bea Meyers Auseinandersetzung mit Bild, Abbild und Bedeutung von Datenspuren persönlicher Tätigkeiten und Bewegungen. Bea Meyer hat die letzen 15 Jahre ihrer Kalenderaufzeichnungen fortlaufend 1:1 abgetippt und zu einem Textteppich verdichtet. Ihr künstlerisches Schaffen hat sie diesem gegenläufig zur Seite gestellt. Mit dem Buch VOR entwickelt Meyer ein eigenes künstlerisches Format aus Text, Information und Bild. Zeichen und Zahlen aus dem Privatleben, der Arbeit und der Welt vermischen sich und erschaffen einen, von einer eigenen Zeit und Gestalt bestimmten Raum. In der Ausstellung abstrahiert die Künstlerin ihre Kalenderinhalte, Einträge und Bewegungsprofile in der Landschaft und verwebt sie miteinander. Stellvertretend an ihrer Person fragt sie nach Subjektivität, Neutralität und Abstraktion von Information und deren künstlerischer Relevanz.

Bea Meyer (geb. 1969, Karl-Marx-Stadt, Germany), lebt und arbeitet in Leipzig. Letzte Ausstellungen: VOR, 2016, Galerie b2_ Leipzig, TeleGen, 2015, Kunstmuseum Bonn, Was Zählt, 2014, Weltecho Chemnitz, Eine Frage der Zeit, 2014 Galerie b2_ Leipzig

Für Neuigkeiten aus dem f/stop Büro melde dich bei unserem Newsletter an.