Wettbewerb

Impressum

Zentrum für Zeitgenössische Fotografie Leipzig e.V.

f/stop-Festivalbüro
Postfach 116
Spinnereistraße 7
04179 Leipzig


office(at)f-stop-leipzig.de

www.f-stop-leipzig.de
www.zzf-leipzig.de

Vorstandsvorsitzende
Christin Krause, Thilo Scheffler

Gestaltung
IG Grafik, Berlin
iggrafik.com

Programmierung
zwonull media – Büro für gute Kommunikation
www.zwo-null.de

Registergericht
Amtsgericht Leipzig
Registernummer
VR-4354

Bankverbindung
Zentrum für Zeitgenössische Fotografie Leipzig e.V.
Volksbank Leipzig
Kto-Nr.: 307 859 211
BLZ: 860 956 04

Gründerin des Vereins und F/STOP-Direktorin 2007-2010: Kristin Dittrich

Haftungshinweis
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Trotz sorgfältiger Prüfung übernehmen die Betreiber keinerlei Gewähr für die Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit der auf dieser Website veröffentlichten Informationen.

Änderungen vorbehalten.

facebookTwitterBlogVimeo

Aktuell

Camera Austria International

Mal wieder sehr lesenswert ist die aktuelle Ausgabe der Camera Austria. Auch gut für die Mittagspause im Büro. Und mit einer wunderbaren f/stop-Anzeige auf dem back cover!


Kann jemand stricken?

Wer von Euch ein Faible für den fachgerechten Umgang mit Wolle und Nadeln hat, sollte sich das hier mal anschauen! London ist ja bekanntlich auch immer eine Reise wert und wann kann man schon im Namen des politischen Protests stricken? Ist zwar nur im Museum, dafür aber „major“.


Die schönsten deutschen Bücher

Falls jemand gerade in Frankfurt auf der Buchmesse unterwegs ist und unseren Katalog noch nicht kennt, kann man sich den dort anschauen. Ist nämlich auf der longlist für die „Schönsten deutschen Bücher“ und am Stand der Stiftung Buchkunst ausgestellt. Kaufen kann man ihn übrigens auch noch!


toi, toi, toi

Andreas Enrico Grunert, beim letzten f/stop mit einer Ausstellung im Mzin dabei, verteidigt gleich bei den Kollegen im KING SIZE seine Meisterschülerarbeit "Bois des Pins". Alle, denen Prüfungssituationen zu aufregend sind, können heute Abend um 19 Uhr zur Ausstellungseröffnung in die Grünewaldstr. 19 gehen und sicherlich auch mit einem Gläschen anstoßen. Wir wünschen jedenfalls viel Spaß und maximalen Erfolg!